Chronik

 


Wir sind ein Wiener Transport- und Erdbauunternehmen.
Im Jahr 1995 kaufte Herr Günter Mühlgassner mit seiner damaligen Lebensgefährtin nach Firmengründung der Mühlgassner GmbH Transporte, den ersten LKW mit Heckkran.
Nach einer schwierigen Anfangsphase im Transport für das Baugewerbe, konnten wir schon im Herbst 1995 den ersten Kompaktlader kaufen. 1998 wurde Günter Mühlgassner alleiniger Gesellschafter der Firma. Weiters wurde ein Lagerplatz in WIen 10 gemietet. Der jüngere Bruder Hannes Mühlgassner trat als Kraftfahrer ins Unternehmen ein. Das beständige Wachstum des Unternehmens spiegelte sich in den Investitionen und im Bekanntheitsgrad wieder. Jährlich erweiterte sich der Fuhrpark um diverse Baumaschinen und Kipper-, Kran- LKW´s. Im Jahre 2000 wurde der erste neue LKW angekauft.
Nach Kauf eines Lagerplatzes in Oeynhausen (Baden bei Wien) wurde im Jahr 2002 die Firma Mühlgassner Deichgräberei GmbH gegründet.
2007 übersiedelten wir auf unseren neuen Lagerplatz in Wien 23 und Oeynhausen.
Durch laufende Investitionen wird unser Fuhrpark durch diverse LKW´s und Baumaschinen regelmäßig erneuert. Bagger, Radbagger, samt dazugehörigem Zubehör und Radlader wurden laufend neu angeschafft, um ein modern ausgestattetes Unternehmen zu präsentieren.
2015 wurde die Mühlgassner Deichgräberei GmbH in die Mühlgassner Erdbau GmbH umgewidmet.
2016 wurden wir geprüfter Abfallbehandler-/Sammler, um unsere Entsorgungen korrekt zu entwerten.

Chronik NEU

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok